Legacy Mobility-Movement

Legacy Mobility-Movement ist eine spezielle Trainingseinheit, in welcher Prävention und Regeneration im Fokus stehen.

Der Kern des Kurses Legacy Mobility-Movement ist ein funktionelles Ganzkörpertraining, welches der Verbesserung von Beweglichkeit, Koordination, Gleichgewicht und Reaktionsfähigkeit dient und langfristig Verletzungen und Funktionseinschränkungen vorbeugen soll. Hierzu werden vorrangig Übungen mit dem eigenen Körpergewicht durchgeführt, welche unter anderem Elemente der Ginastica Natural, der Movement Culture, des Yoga und der Kalisthenie vereinen. Zusätzlich wird mit einfachem Equipment wie Tennisbällen oder Stöcken gearbeitet. Die Übungen werden dabei teils allein, teils mit Partner(n) durchgeführt. Dabei steht nicht die monotone Wiederholung von isolierten Übungen und Sätzen, sondern ein spielerisches Neuentdecken des eigenen Körpers und ein Ausbau der eigenen Fähigkeiten im Vordergrund.

Ergänzend zum Ganzkörpertraining werden beim Legacy Mobility-Movement in jeder Einheit spezielle Regenerations- sowie Atem- und Entspannungstechniken erlernt.

Neben dem Legacy Power-Up stellt das Legacy Mobility-Movement nicht nur eine perfekte Ergänzung des Trainings für Kampfsportler dar, sondern richtet sich an jeden, der Lust auf Bewegung hat.

Erkenne deine Defizite, arbeite mit ihnen und werde besser in dem, was du tust – dein Körper wird es dir danken!