Legacy Power-Up

Ob jung oder „jung-geblieben“, ob Männlein oder Weiblein, ob Top-Athlet oder Trainingsbeginner… Hier kommt jeder auf seine Kosten!!!

Der Legacy Power-Up Kurs ist ein speziell entwickeltes Kraft- und Cardio-Workout, welches eure Begeisterung entfachen wird…

Zerschmettere kraftvoll Kalorien und werde in kürzester Zeit schlanker, stärker, ausdauernder – und das mit einer riesen Portion Spaß und Motivation durch eine tolle Gruppe und unsere Trainer!

Starte jetzt und erlebe diese besondere Art des Ganzkörper-Trainings im „Legacy-Style“ (familiär, professionell und erfolgreich)

Der 45-60 minütige Legacy Power-Up Kurs beinhaltet ein ausgedehntes Warm-Up des gesamten Körpers, intensives Ausdauertraining mit abwechslungsreichen Elementen aus dem Kampfsport, sowie einen Kräftigungsteil um eure Power zu kompensieren…

Ladies and Gentlemen – start your Engines! …Legacy Power-Up… Now!

Das funktionelle Krafttraining vereint ein Athletiktraining sowie ein sensomotorisches Training, wobei es sich stetig den Erkenntnissen aus dem Bereich der Sportwissenschaft bedient (s. u.a. Bruhn, Sven 2009: „Sensomotorisches Training – Propriozeptives Training“;Bundesinstitut für Sportwissenschaft). Bei solch einem Training handelt es sich um ein Trainingskonzept, welches durch eine „instabile Situation in den Trainingsübungen erhöhte Anforderungen an die sensorische, insbesondere die propriozeptive Wahrnehmung“ (Bruhn 2009: 5) stellt. Häufig werden in diesem Zusammenhang Balance-Pads, Gymnastikbälle oder Weichmatten eingesetzt. In diesem Kontext finden die Übungen überwiegend mit dem eigenen Körpergewicht statt. Es geht folglich im Rahmen des Kräftigungstrainings um eine funktionelle Förderung des Nerv-Muskel-Zusammenspiels (Sensomotorisches System, Ziel- und Stützmuskulatur) im Hinblick der Koordination und damit einhergehenden Kraft (Kraftausdauer, Schnell- sowie Maximalkraft).

Weiterführend können folgende Ziele des funktionellen Krafttrainings des Legacy Power-Up Kurses genannt werden:

• Wiederherstellung/Verbesserung der aktiven Gelenkstabilität
• Verbesserung der Bewegungsqualität
• Optimierung der Rumpfstabilisierung
• Verbesserung der statischen und dynamischen Haltungskontrolle
• Prävention und Behandlung von Rückenschmerzen
Im Rahmen des funktionellen Trainings findet zusätzlich ein Ausdauertraining statt, welches das Herz-Kreislauf-System (HKS) positiv belastet, da das HKS hinsichtlich sportlicher Leistung – auch im regulären (Berufs-)Alltag – einen limitierenden Leistungsfaktor darstellt. Es geht aus sportmedizinischer Sicht auch um eine Prävention von Erkrankungen des HKS wie z.B. Bluthochdruck und Arteriosklerose (Arterienverkalkung).

Der Kurs Legacy Power-Up mit seinem Thema „Funktionelles Kraft- und Ausdauertraining“ spricht zum einen Sportler aller Leistungsklassen und zum anderen alle anderen an, die sich dem Feld der gesundheitsorientierten Bewegung annehmen wollen. Der Einstieg in den Legacy Power-Up Kurs ist jederzeit ohne Vorkenntnisse möglich.